07452 889060
Jetzt Termin vereinbaren

SpineMED

SpineMED ®

SpineMED ist das ideale Verfahren, wenn Sie auf eine Operation an der Wirbelsäule verzichten wollen. SpineMED macht das häufig möglich. Dieses neue Behandlungsverfahren aus den USA basiert auf zielgenauem Dehnen betroffener Wirbelsäulenabschnitte.

Nicht betroffene Wirbelsäulenabschnitte bleiben unberührt, während SpineMED den betroffenen Teil sanft behandelt und nachhaltig stärkt. Das bringt die Wirbelsäule wieder in Form, aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers und bereitet Rückenschmerzen ein Ende.

Besonders bei Bandscheibenbeschwerden hat sich SpineMED als wirkungsvolle alternative Behandlungsmethode erwiesen, wo bislang eine Operation als der einzige Ausweg erschien.

Jetzt Termin vereinbaren

Sie haben Rückenbeschwerden, Probleme mit der Wirbelsäule oder einen Bandscheibenvorfall? Sie suchen im Großraum Nagold, Calw, Herrenberg und Rottenburg eine alternative Behandlungsmethode, weil Sie eine Operation vermeiden wollen?
Dann ist SpineMED die richtige Antwort. Eine sanfte Behandlung mit nachhaltigen Heilungsergebnissen.

Die SpineMED-Behandlungsmethode basiert auf einem hochpräzisen Dehnungsverfahren für die Wirbelsäule. Es dehnt einzelne Wirbelsäulenbereiche sanft und gezielt. Computerüberwacht wird die Behandlung exakt gesteuert und innerhalb von Millisekunden an ihre körperlichen Erfordernisse angepasst.

Die SpineMED-Behandlungsmethode bringt Ihrer Wirbelsäule wieder die volle Funktion. Verrutschte Bandscheiben gelangen zurück in ihre eigentliche Position; Nerven, Rückenmark und Gelenke werden entlastet, die Selbstversorgung der Wirbelsäule mit Nährstoffen, Sauerstoff und Flüssigkeit kommt wieder in Gang.

Der Patient wird auf der hochtechnischen SpineMED-Liege fixiert und der betroffene Wirbelsäulenbereich präzise angesteuert. Jetzt beginnt SpineMED mit der eigentlichen Behandlung. Der betroffene Wirbelsäulenbereich wird sanft und schmerzfrei gedehnt – und zwar nur dort, wo es nötig ist.

Die SpineMED-Behandlungsmethode ist dort sinnvoll, wo die Wirbelsäule Beschwerden verursacht oder der Rücken schmerzt. Den gesamten Bereich der Bandscheibenprobleme deckt SpineMED ab, darüber hinaus kommt es zum Einsatz, wenn Rückenmark oder Nerven der Wirbelsäule betroffen sind. Auch Gelenkprobleme behebt SpineMED. Außerdem ist SpineMED oft eine Alternative zu einer Wirbelsäulen- bzw. Bandscheiben-OP.

Speziell für folgende Indikationen ist SpineMED ideal:

  • Bandscheibenverschleiß
  • Bandscheibenvorwölbung
  • Bandscheibenvorfall
  • Hexenschuss
  • LWS-Syndrom, HWS-Syndrom
  • Osteochondrose
  • Facettensyndrom
  • Spondylarthrose
  • Spinalkanalstenose
  • Postnukleotomie-Syndrom

SpineMED hilft beinahe jedem, der über Rückenbeschwerden klagt oder Wirbelsäulenprobleme hat. SpineMED eignet sich ganz besonders, wenn Sie Ihre Schmerzen ohne OP und Spritzen loswerden wollen. Negative Nebenwirkungen sind nicht bekannt, wohl aber positive: Als ganzheitliche Behandlungsmethode wirkt SpineMED nicht nur akut, sondern stimuliert auch die Selbstheilung des Körpers und wirkt so langfristig. Der zeitliche Aufwand einer Behandlung ist überschaubar, außerdem haben Sie keine Auszeiten im Job.

Ob SpineMED auch für Sie eine geeignete Behandlungsmethode ist, klären wir gerne mit Ihnen.
Rufen Sie uns an, wir nehmen uns Zeit für Sie!
Als Patienten aus dem Großraum Nagold, Calw, Herrenberg und Rottenburg sind wir ideal für Sie erreichbar.

Jetzt Termin vereinbaren